LANDWIRTSCHAFT

Auf ca. 700 ha Ackerland bauen wir vornehmlich Weizen, Hafer, Raps und Mais an. Unser Betrieb ist komplett eigenmechanisiert , damit wir Hafer, Heu und Stroh selbst produzieren können und somit unseren hohen Ansprüchen an die Qualität gerecht werden können. Der Mais wird ausschließlich für unsere Biogasanlage angebaut und dient nicht als Pferdefutter in unserem Betrieb. Da wir ca. 150 ha Grünland bewirtschaften, verfügen wir in der Regel immer über reichlich und qualitativ hochwertiges Raufutter.
Teilnahme an europäischen Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen

Der Landwirtschaftsbetrieb nimmt im Rahmen der " Gemeinschaftsaufgabe des Bundes zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes " (GAK) an Agrarumwelt -und Klimamaßnahmen der Europäischen Union teil und erhält gem. der Leitlinien für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER ) aus dem europäischen Landwirtschaftsfond eine Zuwendung für den Verzicht auf mineralische Stickstoffdüngung im Sinne einer extensiven Dauergrünlandbewirtschaftung.